Beiträge

  • Profilbild Marek_28

    moin, ich wohne in Niedersachsen und ich würde gerne mal etwas größere welse fangen wollte einfach mal fragen wie hoch die Wahrscheinlichkeiten sind das man wleche fängt und wie am besten angle sowie äm see als auch am fluss welche teilweise nur wenige kilometer vom meer entfernt sind.

    26.04.20 19:30 1
  • Profilbild EricAlb

    Du musst zunächst zu 100% wissen ob ein bestand vorhandenen ist und wie gut dieser ist. Dann brauchst du für größere Welse schon eig ne Wels Rute die was hält. Egal ob See oder Fluss am besten legst du die Montagen mit dem Boot immer an Hindernissen ab oder im Fluss an tieferen Stellen. Montagen können sein :

    U Pose am Stein mit Reisleine... was überall sehr gut ist, sind Würmer ruhig ne ganze Packung Tauwürmer.

    Bojenmontage sind besonders im See empfehlenswert

    Für die Montagen guckst du am besten in YouTube... und niem asl mit zu schwachem Material fischen du w irst dich nur ärgern wenn der Fisch des lebens abgehauen ist 😅

    28.04.20 04:53 1
  • Profilbild EricAlb

    niemals*

    28.04.20 04:54 1
  • Werbung
  • Profilbild Marek_28

    ok vielen dank für die tipps werds mal versuchen

    22.05.20 18:26 1
  • Profilbild Gabber3Hool

    Benutze am besten Köderfisch wenn es über Nacht ans Wasser geht da die anderen Fische gerne die Würmer runter knabbern
    Bei Würmern am besten alle 2 Stunden nachschauen ob noch Wurm dran ist 🙈
    Hab leider selber die Erfahrung gemacht das auf leeren Haken nichts beißt 🤣😂👈

    22.05.20 19:52 2
  • Profilbild Nikos1991

    Bei uns im vereinsgewässer wo für man auch gastkarten bekommt ist ein überdurchschnittlicher welsbestand der größte bis jetzt gefangene war dort 2.10m

    22.05.20 20:08 1
  • Werbung
  • Profilbild Marek_28

    bei uns war es vor 5 jahren 2.80m jedoch sollen wir alle welse die wir fangen töten so steht es in den papieren da ich erst ein paar minate im verein bin weiß ich nicht wie stark der bestand ist

    22.05.20 20:10 1
  • Profilbild Nikos1991

    Ist bei uns genau so

    22.05.20 20:10 1
  • Profilbild Nikos1991

    Allerdings vermehren die sich bei uns sehr rasant

    22.05.20 20:10 1
  • Profilbild Gabber3Hool

    Gut der Wels hat ja in der größe keine Feinde außer den Menschen 🤷‍♂️

    22.05.20 20:19 1
  • Profilbild Marek_28

    ja ich will ja nicht zwangsläufig einen riesen wels fangen also wenn der einen knappen meter hat wäre ich kommplett zu frieden

    22.05.20 20:35 1
  • Profilbild Gabber3Hool

    Wenn mittlere ja ok sind dann Würde ich auch mit Tauwurm an der Upose versuchen
    Beim Fluss würde ich persönlich auf Uposen zurück greifen die entweder die Flügel haben oder eingebaute Rasseln 😉
    Vor allem kann man mit der Steinmontage mit seaboom schnell die Wassertiefe verändern 😉

    22.05.20 21:03 0
  • Profilbild Marek_28

    ja die flüsse sind nicht so breit und lust hätte ich auch mehr am see zu angeln und dann am besten mit pose

    22.05.20 21:09 0
  • Profilbild Marek_28

    macht es sinnd einfache posen montage wo unten 2 drillinge dran sind mit tauwürmern? und wenn ja auf welche tiefe?

    22.05.20 21:09 0
  • Profilbild Gabber3Hool

    Bei Tauwurm reicht auch nur 1 Drilling
    Ich persönlich fische einzelahaken und Drilling wenn ich doch mal auf Köderfisch wechseln sollte, muss ich nicht unbedingt neues Vorfach Knoten
    Habe meistens immer ein Vorfach von ungefähr 2 Meter beim Fluss
    Bei Tauwurm meistens auch nur eine Tragkraft der Pose bis 20g
    Im See habe ich noch nicht gefischt würde dort aber auch eher auf die Bojen montage zurück greifen
    Musst halt nur genau wissen ob ein Boot eingesetzt werden darf

    22.05.20 21:29 0
  • Profilbild Marek_28

    ne also boot wird nichts wir haben eine sehr starke schräge recht am anfang vielleicht dort angeln?

    22.05.20 21:42 0
  • Profilbild Gabber3Hool

    Sind da überhängende Bäume 🤔
    Hast du ein Echolot um zu gucken wie tief es dort ist und ob es dort versteck Möglichkeiten gibt
    zb Tiefe Löscher 🤔

    22.05.20 21:54 0
  • Profilbild Marek_28

    es ist ein alter baggersee also alles sand überhängende bäume sind da extrem

    22.05.20 21:55 0
  • Profilbild Gabber3Hool

    Achso wenn du kein Boot hast oder benutzen darfst
    dann mit Blei
    würde dann 1,5 m Vorfach mit 200 - 300 g Blei verwenden
    Beim auswerfen drauf achten das die Würmer nicht anfliegen und das sich das Vorfach nicht verwickelt
    Ein Wurm hat 1 harte Stelle dort an den haken befestigen 😉

    Problem beim Blei ist halt , mann hat nie nur den Fisch am haken
    und das Blei könnte sich im drill fest setzen dann ist der Fisch eventuell weg

    22.05.20 22:01 0
  • Profilbild Gabber3Hool

    Dann versuche es am besten da wo es recht tief ist kurz vor den Bäumen
    Die Bäume sollten am besten ins Wasser ragen das mögen die Welse 😁

    22.05.20 22:03 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler