Beiträge

  • Profilbild Lukas.allround

    schaffen es Welse haken die weit vorne sitzen wieder los zu werden?

    03.07.22 10:43 0
  • Profilbild Anton_als

    Kann man nicht wissen.

    03.07.22 10:50 0
  • Profilbild Esoxzist

    Nein…

    03.07.22 16:37 0
  • Werbung
  • Profilbild ZanderGummi

    Aus meinen Erfahrungen mit anderen Fischen würde ich sagen, dass es ein definitives Jein ist 😉
    Wenn der Haken selbst nicht dazu führt, dass der Fisch verendet, hängt es sehr vom Haken selbst ab. Die vergammeln teilweise relativ schnell und dann wäre der Wels den Haken irgendwann los...

    04.07.22 07:53 0
  • Profilbild Stefan Adrian

    Es besteht schon mal die Möglichkeit das der Fisch einen Haken wieder los wird. Entweder er schwimmt wo ran oder reibt sich an anderen fischen da kann das schon mal Vorkommen !

    04.07.22 08:23 0
  • Profilbild Info_2

    Einen gehakten Wallerhaken im vorderen Maulbereich muss aus dem Fischmaul raus rosten, oder der Wels bleibt irgendwo hängen und reist sich somit den Haken raus. Qualitätshaken ( Owener, Zeck, Black Cat) sind gut Oberflächenveredelt und es dauert bis diese Haken verrostet sind. Hatte an der Elbe schon mal einen Wels mit einen Haken im Maul. Dieser begannmit dem Hakenbogen in der Zahnplatte einzuwachsen. Der Rest vom Haken war ziemlich verrostet. Haben den alten Haken entfernt und alles desinfiziert

    04.07.22 11:20 1
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler