Beiträge

  • Profilbild SchulleN

    Hi!
    Habe in den letzten 3 Wochen meine ersten Erfahrungen am Wasser gemacht und tatsächlich jedes Mal etwas gefangen :)
    Hauptsächlich Schleien Barben Karpfen (jeglicher Art) nun möchte ich Mal gezielt Aal angeln aber auch Mal versuchen einen oder mehrere Zwergwelse zu Angeln für die Räuchertonne.
    Nun ist die Frage welches Gewässer ich in Angriff nehmen soll.
    Ich tendiere zur Donau, hier gibt es in der Nähe einen Verlauf mit kleinen Staubecken.
    Hat jemand einen Tipp?
    Wie sind eure Erfahrungen mit Donau und deren Wels/Aal Bestand.
    Ich werde auf jeden Fall auf Grund angeln mit Köfi und Würmer.
    über Ratschläge wäre ich dankbar.
    lg

    29.06.21 11:52 0
  • Profilbild Grayling Fly

    Hey, Aale und Waller gibt es in der Donau auf jeden Fall, da hast du gute Chancen. Allerdings sind das keine Zwergwelse, aber die kleinen Waller lassen sich auch Räuchern ;)
    Mit Wurm habe ich gute Erfahrungen bei den kleinen Wallern gemacht, aber Köderfisch bringt dir vielleicht einen etwas Größeren 🎣

    Zu welchem Donau Abschnitt würdest du denn gehen?

    29.06.21 12:21 2
  • Profilbild SchulleN

    Danke für die Antwort! In der Nähe von Thalfingen, folgt man den Donauabschnitt kommt das Kraftwerk, hier staut sich das Wasser der Flusslauf ist hier deutlich breiter.
    Ich will jedoch weiter unterhalb fischen, wo es etwas schmaler ist um die Kontaktwahrscheinlichkeit zu erhöhen. Eine Rute direkt an der Kante, die andere ziemlich genau mittig.
    Wurm/Köfi Montage mit U Pose und Abfahrt und Mal schauen ob etwas läuft, Wasser ist Gott sei Dank gut trüb dann kann ich auch tagsüber mein Glück versuchen 🙂

    29.06.21 12:49 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler