Beiträge

  • Profilbild Florian FSC

    Hallo Zusammen!

    Ich habe gelesen, dass man mit Gummimaden auch Fische fangen kann... Ködert man die wie normale Maden auf den Haken oder anders?

    24.08.22 05:20 1
  • Profilbild Firestorm72

    Ja

    24.08.22 05:45 1
  • Profilbild Riese Micha

    Klar, wie sollte man die sonst anködern?
    Aber und das ist jetzt wichtig, die sind als alleinköder nicht sooooooo der Bringer, sondern eher was für den optischen anreiz. Und gpbstug sind die auch nicht. Aber ich habe immer welche beim Stippen und Feedern dabei. Die und auch die Künstlichen Maiskörner, haben mir schon öfters das Angeln gerettet.
    Die sind auch nicht aus Gummi, sondern aus Gelantine.

    24.08.22 08:30 0
  • Werbung
  • Profilbild DanielBender

    @Florian FSC
    Gummiköder sind eine gute Ergänzung beim Feeder/ Stipp oder Matchangeln. Wie @Riese Micha schon erwähnt hat, als alleinköder nicht wirklich sinnvoll. Diese mit Lebendködern zu kombinieren hingegen, kann je nach Fisch ubd Gewässertyp sehr sinnvoll sein.
    Habe zum Thema Kunstköder auch mal einen kurzen Beitrag verfasst ✌🏻
    Q-T 23 Kunstköder bei schwierigen Bedingungen:
    link89yVW

    24.08.22 08:55 2
  • Profilbild DanielBender

    Als Beispiel mal ein Einsatz beim Feedern am Rhein auf Barben, da nutze ich gerne ganze oder kleinere Gummimaden um das Hakengewicht zu kontern und einen kleinen Akzent zu setzen.

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    24.08.22 08:56 2
  • Profilbild Florian FSC

    Danke für eure Tipps, probiere ich aus

    Petri!

    25.08.22 05:05 1
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler