Beiträge

  • Profilbild Donger

    Moin in die Runde. Wie oben geschrieben suche ich eine Sitzkiepe. Da ich kein eingefleischter Stipper oder Feederangler bin, such ich eine relativ günstige. Wahrscheinlich wird sie auch nur 3 - 4 mal am Wasser, hauptsächlich Fluss, im Jahr sein. Es muss also keine für 500€ sein. Jetzt gibt es ja schon günstige für ca. 150€ oder weniger, sogar mit Anbauten wie Rutenhalter und Tisch. Die Frage ist, taugt das was? Ist das alles Stabil oder eher wackelig? Fächer müssen nicht unbedingt dran sein. Wenn ihr jetzt sagt, für den Preis lass es, dann lass ich es. Vielen Dank schon mal für eure Meinungen

    28.12.21 10:52 0
  • Profilbild DanielBender

    @Donger
    Würde an deiner Stelle bei dem Preis keine kaufen, ist nicht mit höherpreisigen in Qualität ubd Verarbeitung vergleichbar. Da wird an allen Ecken gespart.
    Würde in dem Preisbudget eher bach einem Feederstuhl gucken, da bekomnst du deutlich bessere als bei Sitzkiepen in der Preisklasse.
    Zudem hast du ebenfalls die möglichkeit für Anbauteile wie Tische etc. Da du sowieso auf Fächer keinen Wert legst, wäre das eine gute Alternative ✌🏻

    28.12.21 11:02 0
  • Profilbild Ralli08

    guck bei Ebay oder Kleinanzeigen. Vor paar Wochen war der Laden voll davon. Kiepen sind bischen oldschoolig was Viele nicht mehr wollen und auch deswegen ihre Dinger günstig abstoßen

    28.12.21 11:40 0
  • Werbung
  • Profilbild Donger

    Ich dachte eher an sowas

    linklink

    28.12.21 13:21 0
  • Profilbild Ralli08

    Das ist natürlich auch keine Sitzkiepe im ursprünglichen Sinne. Das ist schon eher so ein Wettkampf Feeder oder Stippstuhl

    28.12.21 15:05 0
  • Profilbild Donger

    Da hast du Recht Ralli08. Da hab ich mich wohl nicht richtig ausgedrückt. Im Internet geht das als Sitzkiepe durch. Aber sowas in der Richtung meine ich. Aber taugt das was für den Preis? Gerade die Rohre bzw. die Verbindungen? Bei dem Feederarm mach ich mir jetzt nicht so viele Illusionen, der wird nicht so stabil sein, aber so die Grundkonstruktion?
    Auf jeden Fall schon mal danke 🙏🏻 für eure Meinungen

    28.12.21 15:12 0
  • Werbung
  • Profilbild Leo124

    servus ich würde immer auf die älteren Akten Marken wie Milo sensa Browning usw verlassen hab mir dieses Jahr einen von Milo gekauft super Teil hat aber bissl mehr gekostet,musst so mit 300 Euro rechnen

    28.12.21 15:33 0
  • Profilbild DanielBender

    @Donger
    Das Modell was du dir ausgesucht hast, wird allein durch die Konstruktion nicht wirklich stabil stehen. Da hast du durch deine Bewegungen schon deutliche wackler an den Rutenhalterungen. Für wenige schnelle Ansitze ist das ok, für etwas längere auch sehr unbequem.
    Würde da eher nach so etwas suchen und die nötigen Anbauteile seperat dazu kaufen.
    link16042019?gclid=CjwKCAiAiKuOBhBQEiwAId_sK9vYG7pC7TnK0MOTWV-3ALhKDP4njcL--3gxSsdf4RF5Xr2bGfr3RRoC6_IQAvD_BwE

    Da wirst du deutlich mehr Freude mit haben und kannst alles nach deinen Anforderungen kaufen.

    28.12.21 15:35 0
  • Profilbild Ralli08

    Also ich kann dir da nicht so wirklich weiterhelfen. Mein altes Kreuz bevorzugt da ne richtige Furzmulde (Karpfenliege) oder aber nen richtigen Stuhl mit Armlehnen....lässt sich das Bier rechts und die Dampfe links einfach komfortabler halten.

    Aber.....

    ich sehe die """Kleintierjäger""", insbesondere die Profis darunter , in Holland sehr sehr oft und erfolgreich auf Sowas sitzen.
    Scheint also durchaus seine Berechtigung zu haben.
    Stabilität und Verarbeitung ist natürlich immer so ne Sache wenn man nur Angucken statt Anfassen kann.
    Ich würde mir da mal nen größeren Angelladen aussuchen um mir vor Ort nen Bild zu machen. In Holland kann man das in den Shops immer töfte.

    Wenn du nicht die Möglichkeit hast, musste einfach mal bischen tiefer in die Tasche greifen oder bischen Risiko gehen.
    Das Ein oder Andere kann man vielleicht auch noch ""nachoptimieren"" wenn man selbst bischen Hand anlegt.

    Sorry, weiter kann ich dir da leider nicht helfen

    28.12.21 15:36 0
  • Profilbild Donger

    So ähnlich hab ich mir das schon gedacht, dass das für den Preis nichts richtiges ist. Ich danke euch für euer Fachwissen. Wenn sich die Coronalage mal wieder entspannt, werd ich mal in einen großen Angelladen gehen und mir das genau anschauen.

    28.12.21 16:44 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler